Mit Travestie im Supermarkt gegen Coronakoller. Christian Augstaller leitet seit 2017 erfolgreich den Sparmarkt in Zwentendorf, aber nicht nur das, er ist auch Travestiekünstler bei S.O.S. Entertainment Saschas parodistische Travestieshow.

Von Maria Knöpfl. Erstellt am 06. April 2020 (11:22)
Symbolbild
JuliusKielaitis/Shutterstock.com

In der Coronakrise verband er beide Tätigkeiten zu einem einmaligen Video. Er drehte es alleine in seinem SPAR-Markt und innerhalb von 16 Stunden wurde es bereits mehr als 52.000 Mal auf Youtube aufgerufen. Seine Botschaft, man sollte trotz der Krise den Humor nicht verlieren, aber trotzdem die Botschaft ernstnehmen, wie man einkaufen sollte.  Er freut sich über die vielen positiven Rückmeldungen.