Andrang beim Tullner Neujahrstreffen.

Von Thomas Peischl. Erstellt am 16. Januar 2018 (14:54)

Sehr gut besucht war auch in diesem Jahr das Neujahrstreffen im Atrium des Tullner Rathauses. Durch den Abend führte Moderator Andi Gröbl. Am Podium standen zunächst Herbert Schmied (NEOS), Rainer Patzl (Grüne), Harald Wimmer (SPÖ) und Peter Höckner (ÖVP).

Anschließend blickte Bürgermeister Peter Eisenschenk (ÖVP) in einem von Christian Rieger gestalteten Video auf 2017 zurück und gab eine Vorschau auf 2018, bevor er seine Live-Ansprache hielt.


Mehr dazu