Firmen informierten über „Digitalisierung der Lüfte“. Die Firmen Smart Digital, Atos sowie Austro Control informierten über die „Digitalisierung der Lüfte - Wie kommerzielle Drohnen die österreichische Wirtschaft beflügeln“.

Von Monika Gutscher. Erstellt am 21. Oktober 2019 (11:58)

Johann Martin Schachner (Atos Österreich), Alexander Schuster (Smart Digital), Rainer Masopust (Atos Österreich) und Philipp Piber (Austro Control) informierten über Drohnen und ihre Arbeitsbereiche. Anschließend gab es eine Flugvorführung vor dem Berghotel Tulbingerkogel.

Alles weitere lest ihr in der aktuellen Printausgabe der Tullner NÖN.