Konzerthighlights im Herbst: Auftakt für Jeunesse. Im Oktober startet die Saison mit Alma im Atrium. Der Aboverkauf - sechs von acht Darbietungen - ist bereits im Gange.

Erstellt am 18. September 2017 (05:31)
Alma tritt am 5. Oktober im Tullner Atrium auf.
NOEN, Daliah Spiegel

Die Tullner Jeunesse-Konzerte gehen heuer bereits in die 46. Saison. Acht Konzerte an verschiedenen Orten in der Gartenstadt und im Goldenen Saal des Musikvereines in Wien werden angeboten – mit einem Wahlabosystem kann man davon sechs Termine seiner Wahl besuchen.

Extracello ist am 2. November gemeinsam mit Karl Ratzer zu hören.Niedermayer
NOEN, Ronnie

„In dieser Saison haben wir ganz besonderes Leckerbissen anzubieten: neue Volksmusik, Jazz, Klassik und junge Talente“, freut sich der Tullner Kulturmanager Gottfried Zawichowski, der wieder das Programm zusammengestellt hat. Los geht es am Donnerstag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr im Atrium mit einem der derzeit gefragtesten Ensembles für Musik zwischen Tradition und Moderne: Alma (mit Geigerin und neuer Intendantin der Lunzer Wellenklänge, Julia Lacherstorfer).