Tullner erhalten bei Impfung vor Ort Gratiseintritt für Wellness-Messe

Die Stadtgemeinde Tulln startet eine spontane Aktion: Allen Tullner Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern, die sich im NÖ Impfbus am Messegelände der Messe „Gesund und Wellness“ von 5. bis 7. November gegen Corona impfen lassen, wird der Messe-Eintritt rückerstattet. Das gilt für den Erst-, Zweit-, oder Drittstich.

Erstellt am 04. November 2021 | 12:44
Impfung
Symbolbild
Foto: shutterstock.com

„Wir müssen jetzt jede Gelegenheit nutzen, den vielen Geimpften, die vor rund einem halben Jahr immunisiert wurden, eine erneute Impfmöglichkeit anzubieten. Die dritte Impfung bietet die zuverlässige Chance, für längere Zeit auf der sicheren Seite zu sein. Für manche Geimpfte wird der dritte Stich sogar lebensrettend sein“, erklärt Bürgermeister Peter Eisenschenk die kurzfristige Entscheidung, allen Besuchern der „Gesund & Wellness“, die in der Stadtgemeinde Tulln wohnen und sich im NÖ Impfbus am Messegelände impfen lassen, den Eintrittspreis zu erstatten. 

Das Angebot gilt auch für Personen, die eine zweite Dosis benötigen und auch für bislang Ungeimpfte, die nach wie vor den größten Anteil der Infizierten und schwer Erkrankten ausmachen.

So funktioniert es: 

  • Messeticket kaufen – im Internet oder vor Ort bei der Messe Tulln. 
  • Am Messegelände zum Impfbus gehen und sich die erste, zweite oder dritte Corona-Impfung holen.
  • Im Bus Formular „Eintrittsrückerstattung“ ausfüllen und unterschreiben.
  • Dieses Formular bei der Messe-Kasse abgeben und den bezahlten Eintritt wieder zurückerhalten.