Unfall bei Judenau: Hund im Kofferraum gefunden. Kurz nach zwei Uhr früh kam es auf der Landesstraße 123 bei Judenau zu einem Verkehrsunfall.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 24. Dezember 2020 (15:21)

Da zunächst ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet wurde, war neben der Feuerwehr Judenau auch die FF Sieghartskirchen alarmiert worden.

Als die FF Judenau eintraf, stellte sich heraus, es ist niemand eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und der Rettungsdienst versorgte den Verletzten. Dieser wurde ins Spital gebracht. Bei den Bergemaßnahmen der Unfallwracks stellte sich heraus, es befand sich noch ein Hund im Kofferraum des PKW. Dieser wurde von der Feuerwehr umgehend befreit und betreut.

Nachdem das Fahrzeug geborgen war, entschloss sich die Feuerwehr den Hund der Besitzerin zu bringen. Diese war in der Zwischenzeit im Spital beim Lebensgefährten. Da es schon der 24. Dezember war, übergab man das Tier noch im Spital der Besitzerin, die sich freute, dass der Hund unverletzt blieb.