Flashmob am Hauptplatz mit dem JSO. Das Tullner JSO überraschte mit einem spontanen Konzert.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. Juni 2019 (16:07)
Urbanitsch
Überraschungkonzert am Hauptplatz mit dem Jugendsymphonieorchester der Musikschule Tulln. Mit im Bild: Bürgermeister Peter Eisenschenk.

Mit einem fast spontanen Auftritt zog das Jugendsymphonieorchester Tulln die Passanten am Hauptplatz kurzerhand in seinen Bann. „Musik ist die Sprache des Herzens und der Seele, es zählen gegenseitiger Respekt und ein Miteinander“, so Bürgermeister Peter Eisenschenk, der „die höchste Kompetenz dieses wunderbaren Orchesters“ unterstrich.

Zahlreiche Passanten blieben stehen, manche tanzten zu den Klängen des Donauwalzers und als Zugabe war der Radetzkymarsch angesagt.