Einsatzreiche Nacht für die FF Michelhausen.

Von Thomas Peischl. Erstellt am 14. Dezember 2017 (09:48)
FF Michelhausen

Am 12. Dezember wurde die FF Michelhausen um 3.33 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Spital gerufen. Ein Pkw hatte mehrere Fahrzeuge gestreift und war auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen. Der Lenker erlitt keine Verletzungen und konnte sich selbst befreien. Das Fahrzeug wurde mittels Transportroller von der Fahrbahn entfernt.

FF Michelhausen

Schwelbrand in Kompostanlage

Dies sollte aber nicht der letzte Einsatz für diese Nacht bleiben. Wenige Minuten nachdem die Michelhausener Feuerwehrleute eingerückt waren, wurden sie um 4.36 Uhr zu einem Schwelbrand bei der Kompostanlage in Pixendorf gerufen. Hier wurden zur Unterstützung die Feuerwehren Judenau, Michelndorf und Heiligeneich beigezogen.

Die Glutnester konnten unter der Mithilfe von Radladern der Firma erfolgreich bekämpft werden und nach vier Stunden konnte „Brandaus“ gegeben werden.