Stupa in Grafenwörth wurde beschmiert. Widerstand und Protest gegen den Bau des Stupas an der Wagramer Kante sind nichts Neues, nun kam es jedoch erstmals zu einer Sachbeschädigung durch unbekannte Täter.

Von Christa Wallak. Erstellt am 08. April 2019 (17:43)

Mit schwarzem Lackspray wurden auf die Vertäfelung der Kuppel fünf Hakenkreuze und auf die Fassade der Schriftzug „Achtung hier wird gesprengt“ gesprüht ( wir hatten berichtet, siehe hier ).

Polizeiliche Ermittlungen laufen. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Grafenwörth unter der Telefonnummer 059133-3283 erbeten.

Mehr dazu lest ihr in der Tullner NÖN am Mittwoch!