Die Eislaufsaison wird in Tulln verlängert. Tullner Eisbahn hält bis mindestens 21. Februar offen. Nutzung für Schulen jetzt gratis.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 09. Februar 2021 (18:35)
Christian Holzschuh (Abteilungsleiter Freizeitbetriebe), Stadtrat Peter Höckner, die Eislaufgäste Verena und Barbara Doppler, Vizebürgermeister Rainer Patzl und Bürgermeister Peter Eisenschenk freuen sich über die Saisonverlängerung auf der Tullner Kunsteisbahn.
: Stadtgemeinde Tulln

Ursprünglich hätte der Eislaufplatz nach den Semesterferien geschlossen. Die Saison geht aber aktuell zur Freude von Familien, Kindern und Schulen in die Verlängerung.

Die Stadtgemeinde hat die Saison bis mindestens Sonntag, 21. Februar, verlängert. Je nach Witterung kann vielleicht sogar bis 28. Februar geöffnet bleiben. Der Eislaufspaß ist täglich von 8.30 bis 18 Uhr in Zeitslots von zwei Stunden für jeweils maximal 100 Personen möglich – die Anmeldung erfolgt online über www.sportveranstaltung.at 

Gratis-Eintritt für Tullner Schulklassen

Und: Bis zum Saisonende können alle Schulen der Stadtgemeinde Tulln die Kunsteisbahn Tulln nun sogar kostenlos nutzen – beispielsweise für den Turnunterricht im Freien. Um dieses Angebot in Anspruch zu nehmen, ist mindestens einen Tag vorab eine Anmeldung unter 02272/690-480 oder 02272/64280-22 durch die Schule erforderlich. Die Zusage erfolgt daraufhin nach Maßgabe der freien Kapazitäten.

Bürgermeister Peter Eisenschenk: „Die Freizeitmöglichkeiten sind in dieser herausfordernden Zeit sehr eingeschränkt. Wir hoffen, dass wir Kindern und Jugendlichen mit der Saisonverlängerung und dem Angebot an alle Schulen, die Kunsteisbahn kostenlos zu nutzen, ein paar schöne Stunden und Bewegung an der frischen Luft bieten können.“