Wechsel nach 23 Jahren. LFS-Absolventenverband / Abschied von umsichtigem und verständnisvollem Obmann, in dessen Fußstapfen nun Andreas Bauer tritt.

Erstellt am 04. März 2014 (23:59)
NOEN

Eine Änderung im Vorstand gab es im Rahmen der Vollversammlung des Absolventenverbandes der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Hollabrunn. Josef Mattes verabschiedete sich als Obmann des Verbandes, den er seit 1991 erfolgreich geleitet hatte und der während seiner Amtsperiode auf mittlerweile 2.000 Mitglieder angewachsen ist – Mitglieder, die sich bei regelmäßigen Klassentreffen, Weiterbildungsveranstaltungen, Exkursionen und gemeinsamen Festen immer wieder treffen und auf ihre LFS-Zeit zurückblicken.

Die Verbandsnachrichten „Sonnleiten News“ sowie die Homepage www.abso.at sorgen dafür, dass die Absolventen immer am neuesten Stand sind. Mit einem Gutschein für einen Wochenendaufenthalt in Hamburg bedankten sich die Vorstandsmitglieder bei Josef Mattes und seiner Gattin Hildegard, ehe Andreas Bauer zum neuen Obmann des Absolventenverbandes gewählt wurde.

Der neue Vorsitzende plant bereits die nächste Exkursion und freut sich darauf, die Verbandstätigkeiten in erfolgreicher Manier fortzusetzen.