Fotos von der Schulabschlussfeier der IBMS Poysdorf Hinderunburgstraße. Im Rahmen der Schulabschlussfeier der vierten Klasse wurden in der IBMS Poysdorf Hindenburgstraße diesmal nicht nur Schüler, sondern auch Direktor Reinhart Neumayer verabschiedet. Werner Kraus war für die NÖN mit der Kamera dabei.

Erstellt am 03. Juli 2012 (10:23)
NOEN, Werner Kraus



Neumayer, der seit 2002 Direktor war, tritt in den wohlverdienten Ruhestand. Die beiden Poysdorfer Hauptschulen und die Hauptschule in Drasenhofen werden in Zukunft als neue Mittelschule gemeinsam von Direktorin Renate Schodl geleitet. Bürgermeisterin Gertrude Riegelhofer und Hauptschulobmann Stadtrat Karl Leisser würdigten die Innovationskraft und Zielstrebigkeit von Neumayer, der mit seinem Team die IBHS als Schule, wo Begabungen und Neigungen besonders gefördert werden, aufbaute. Unter den Gratulanten auch Schüler, Lehrer und Direktor der Partnerschule in Mikulov.

Elternvereinsobfrau Maria Gugganeder hob hervor, dass sie gemeinsam mit Direktor Neumayer und der Elternverein die Entwicklung der Schule gerne förderte. Bezirksschulinspektorin Elke Wimmer verlieh seitens des NÖ Landesschulratspräsidenten Hermann Helm eine Dank- und Anerkennungsurkunde und würdigte damit die Arbeit des seit 1974 im Bezirk tätigen Lehrers Reinhart Neumayer.

Die Vizepräsidentin des NÖ Landeschulrates Beate Raabe-Schasching zeigte sich von den Darbietungen der Schüler tief beeindruckt und betonte, dass sie mit Reinhart Neumayer einen wichtigen Mitstreiter in Schulangelegenheiten verliert. Zum Abschluss dankte Helmut Paulhart im Namen aller Lehrer, dem Direktor für seine engagierte Arbeit, die nicht nur Beruf, sondern auch Berufung war.