Fotos von der Spielplatz-Eröffnung in der VS Poysdorf. POYSDORF / Unter dem Motto „Schulfreiraum“ haben die Lehrer und Schüler der Volksschule gemeinsam mit dem Land an einem Spielplatz im Schulgarten gearbeitet, der knapp vor Schulschluss von Bildungslandesrat Karl Wilfing eröffnet wurde. Werner Kraus war mit der Kamera dabei.

Erstellt am 03. Juli 2012 (10:28)
NOEN, Werner Kraus



Neben der Nestschaukel, dem Schaukelschiff und dem Baumstamm, welche seitens des Landes Niederösterreich als Beitrag kamen, sorgten die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse Projekt Gesunde Schule, die Gesunde Gemeinde Poysdorf und die Sparkasse Poysdorf für die Finanzierung des von den Kindern entwickelten Spielgerätes.

Direktorin Johanna Schreiber dankte aber auch den Baumschulen Schreiber und Mattner für Bäume und Sträucher sowie allen anderen Sponsoren und Helfern für die Errichtung und Montage der Geräte.

Bürgermeisterin Gertrude Riegelhofer, die als Lehrerin selbst federführend beim Projekt dabei war, hob die Wichtigkeit des Schulfreiraumes hervor, um in den Pausen viel Energie für die Unterrichtsstunden zu tanken.

Auch Bezirksschulinspektorin Elke Wimmer war gekommen. Sie würdigte die Vielfalt der musikalischen Beiträge bei der Eröffnung und war auch begeistert mit dabei, als dann auch die Ehrengäste bei den Bewegungsübungen eingebunden wurden.