Europaweite Partner. Beim Jumelage-Projekt der Jakob Thoma-Mittelschule brachten einander zehn Klassen Mödlings Partnerstädte näher.

Von Karl Stiefel. Erstellt am 25. Juni 2014 (14:34)
NOEN, Schlechta
Gemeinsam lernten die Schüler die Partnerstädte kennen.

MÖDLING / Die Jakob Thoma-Mittelschule hat anlässlich der bevorstehenden Jumelage ein großes Projekt ins Leben gerufen. Jede der zehn Klassen hat sich mit einer Partnerstadt von Mödling auseinandergesetzt. Dafür wurden Infostände rund um die Städte und die Länder, in denen sie liegen, gestaltet. Diese wurden in der Aula der Schule präsentiert.

Bürgermeister Hans Stefan Hintner und der für internationale Beziehungen zuständige Stadtrat Robert Mayer, beide ÖVP, haben sich die Ausstellung der Schüler nicht entgehen lassen. „Ein tolles Projekt, das ganz ausgezeichnet zu den Veranstaltungen unseres großen Städtepartnertreffens Ende Juni passt“, lobten die beiden Gemeindevertreter das Engagement der jungen Leute.