Besuch im Landhaus. Exkursion / Die 4BK, Patenklasse der NÖN Neunkirchen, stattete der Landeshauptstadt einen Besuch ab. Auch der Landtag wurde erkundet.

Erstellt am 16. April 2014 (00:00)
NOEN
Von Philipp Grabner

NEUNKIRCHEN / Bei sonnigem und warmem Wetter startete die 4BK ihre Tour nach St. Pölten. Zunächst ging es direkt ins Landesmuseum, welches einerseits mit den Dauerausstellungen Geschichte, Kunst sowie Natur zahlreiche Besucher anlockt, andererseits auch in Sonderausstellungen über „Frauenschicksale“ und „Ausnahmefrauen“ informiert. Direkt anschließend wurde der Klangturm aufgesucht, welcher mit 77 Metern einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt bietet. Höhepunkt der Exkursion war der Besuch im Landhaus. ÖVP-Landtagsabgeordneter Hermann Hauer begrüßte die Schüler und Klassenvorstand Ferstl vor Ort und sprach mit den Jugendlichen über verschiedenste Themen. Anfangs ging es allgemein über die Landespolitik in Niederösterreich, er erläuterte, wie man sich die Arbeit im Landtag vorstellen kann, wie Sitzungen aussehen und erzählte auch so manch heitere Anekdote aus dem Leben eines Lokalpolitikers. Hauer ging auch auf aktuelle Themen, wie die „Essl-Sammlung“ ein und beantwortete zudem Fragen zum Thema Bundesrat, zu Finanzthemen und zu den Arbeitslosenzahlen.