Musical zum Thema "Mobbing". Brisantes Thema wurde von den SchülerInnen beeindruckend dargestellt.

Erstellt am 17. Februar 2014 (15:17)
NOEN, NNÖMS Gloggnitz
In der Hauptrolle Bibiana Tschach als Sarah. Foto: NNÖMS Gloggnitz
Am Freitag, den 31. 1. 2014, dem Tag der Schulnachrichten, wurde von den SchülerInnen der NNÖMS Gloggnitz ein Musical unter der Leitung von Frau Leeb und Herrn Winkler aufgeführt.

Inhaltlich ging es dabei um ein Mädchen namens Sarah (Bibiana Tschach, 3s), welches gemobbt wird, weil es immer gute Noten hat und Klassenbeste ist. Sarah wird als Streberin verlacht und gequält.

Ende gut, alles gut

Im Keller trifft sie auf den Hausmeister, Herrn Morfe (Michael Kern, 3s), der Sarah hilft indem er den mobbenden Mitschülern schlimme Träume schickt. Diese erfahren nun am eigenen Leib, wie sich das „Gemobbt werden“ anfühlt.
Die Mitschüler bitten um Entschuldigung und das Mädchen ist von ihren Peinigern befreit.

Für Technik und Musik waren ebenfalls die Schüler der 3s und ein Schüler des PTS verantwortlich.

Die Schülerinnen und Schüler erbrachten eine Glanzleistung, das Stück ging unter die Haut und faszinierte alle Zuschauer.