Feuerwehren im Wettkampf. Am Samstag ging am Sportplatz in St.Egyden-Urschendorf der diesjährige Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb Ternitz über die Bühne.

Erstellt am 01. Juni 2014 (18:41)
NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka / wodi
Unter der Leitung von Bewerbsleiter BR Karl Radinger und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Ing. Walter Leinweber wurde der Bewerb um 13 Uhr eröffnet. Von der örtlichen Feuerwehr St.Egyden-Urschendorf wurden faire Wettkampfbedingungen geschaffen. Gegen Mitte des Bewerbablaufes sorgten kleinere Regenschauer für ein kurze Unterbrechung.

Im Zuge der Siegerverkündung durfte Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Walter Leinweber zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Allen voran den Hausherrn, Bürgermeister Wilhelm Terler, LAbg. Hermann Hauer, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber und dessen Stellvertreter BR Josef Neidhart, ABI Johann Brandstätter, ABI Johann Hödl sowie zahlreiche weitere Feuerwehrfunktionäre.

In der Klasse Bronze (ohne Alterpunkte) sicherte sich die Wettkampfgruppe der FF Ternitz-Mahrersdorf Platz 1.

In der Klasse Silber (ohne Alterpunkte) belegte die FF St.Egyden-Gerasdorf den 1. Platz.

Die FF Penk-Altendorf sicherte sich in der Klasse Bronze Gäste und Silber Gäste (innerhalb des Bezirk NK) jeweils den 1. Platz.

Die FF Lichtenwörth gewann in der Klasse Bronze Gäste und Silber Gäste (außerhalb des Bezirk NK) ebenfalls beide Klassen.