2b Klasse lässt Bäume wachsen. Als bedeutendstes Ökosystem und Klimaregulator stellt das Jane-Goodall-Institut den Wald in den Mittelpunkt der Kampagne „Zusammen Wachsen“.

Erstellt am 11. Mai 2016 (11:45)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Schülerinnen und Schüler der 2b Klasse der NMS Sta. Christiana WN
NOEN, NMS Sta. Christiana WN

Es wird dazu ermutigt, ein Zeichen gegen das erschreckende Voranschreiten der weltweiten Waldrodungen zu setzten! Auch die 2b-Klasse der Privaten Neuen Mittelschule Sta. Christiana in Wiener Neustadt folgte dem Aufruf und beteiligte sich mit dem Projekt „ Der österreichische Wald und seine Bedeutung“ an der Kampagne.

Die Arbeit der Schülerinnen und Schüler wurde gleich doppelt belohnt: Sie sind mit der Aufgabe und dem Projekt gewachsen und konnten dazu beitragen, dass für jedes Foto einer durchgeführten Aktion fünf Bäume für das Wiederaufforstungsprojekt des Jane-Goodall-Instituts in Uganda gespendet wurden.

Die 2b der PNMS Sta. Christiana konnte so den Regenwald auch tatsächlich (zusammen)wachsen lassen.