"Der Dritte Mann" – Spurensuche in Wien. Militärgymnasiasten folgten am 26. Juni 2013 unter Führung ihrer Englischlehrerin, Mag. Anja Angsüsser, den Spuren der Protagonisten des Films "Der Dritte Mann" durch die Altstadt von Wien.

Erstellt am 03. Juli 2013 (09:40)
NOEN, MilRG
"Der dritte Mann" - Spurensuche in Wien
„Im Rahmen des Englischunterrichts hatten sich die Schüler sowohl mit der Romanvorlage als auch mit dem Film vertraut gemacht und konnten sich so in die Zeit der Besatzung durch die Alliierten nach dem 2. Weltkrieg versetzen“, schildert die Pädagogin.. Von einem ausgezeichneten Führer begleitet, besuchten sie die Drehorte des Films, der die Zerstörung und die Not in der Nachkriegszeit verdeutlicht.
Der Autor des Drehbuches, Graham Greene, kannte die Stadt aus erster Hand. Er sammelte Informationen um diese dann später in seinem Werk zu verarbeiten. Er lernte den Schwarzmarkt kennen und die dunklen Seiten Wiens, dessen Bevölkerung zwischen den Ruinen ums Überleben kämpfte.
Den interessanten Abschluss dieses erfolgreichen Tages bildete ein Besuch im Privatmuseum „Auf den Spuren des Dritten Mann“. Gegründet 2005 ist es dem Besitzer gelungen eine umfassende Sammlung an Exponaten in Verbindung mit dem Film und dem besetzten Nachkriegswien zusammenzutragen.
Die Militärgymnasiasten zeigten sich interessiert und so war es, trotz des regnerischen Wetters, ein erfolgreicher Tag.