Italienische Schülerinnen erleben Advent in Österreich. Zum zweiten Mal in diesem Jahr war eine italienische Schülergruppe im Rahmen eines von der EU finanzierten Comenius Projekts in der HAK zu Gast.

Erstellt am 10. Dezember 2012 (12:48)
NOEN, ZVG
von links nach rechts: Manuela Faber, Alessandra Airoldi, Miriam Zinesi, Svenja Staiger, Eva-Maria Schneider und die Gloria Acerbis.
21 Schülerinnen aus Trescore Balneario bei Bergamo besuchten ihre Partnerinnen und Partner in Wr. Neustadt. Auf dem Programm standen  unter anderem Ausflüge nach Wien und Graz, wo neben den historischen Sehenswürdigkeiten vor allem die Adventmärkte die Besucherinnen begeisterten. Im Mittelpunkt der Projektarbeit stand der Vergleich von weihnachtlichen Traditionen in den beiden Nachbarländern.
Die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit, die auch den Austausch von traditionellen Kochrezepten beinhaltete, werden in einem zweisprachigen  Buch veröffentlicht werden.