Schüler kämpfen gegen Knöterich. Projekt / In Zusammenarbeit mit der Stadt gingen die Schüler des BRG auf Jagd gegen Unkraut.

Erstellt am 17. Juni 2014 (07:22)
NOEN, Magistrat
Schüler des BRG Waidhofen sagen gemeinsam mit Stadtgärtner Jan Michael Fabian (r.) dem Staudenknöterich den Kampf an. Foto: Magistrat

In zunehmendem Ausmaß verdrängen das drüsige Springkraut, der invasive japanische Knöterich und die kanadische Goldrute heimische Pflanzenarten. „Diesem unkontrollierten Ausbreiten der Pflanzenarten sagen nun die Stadt und die Schüler des Bundesrealgymnasiums den Kampf an“, berichtet Stadtrat Werner Krammer.

Stadtgärtner Jan Michael Fabian hat einen Aktionsplan erarbeitet, um das Ausbreiten dieser Pflanzenarten einzudämmen. Gemeinsam mit den Biologielehrern sind die Schüler der 3. bis zur 7. Klasse im gesamten Gemeindegebiet unterwegs, um die Verbreitung dieser wuchsstarken Pflanzenarten zu dokumentieren.