Zu Besuch im Krankenhaus. Ausflug / Windhager Schüler lernten verschiedene Stationen im Landesklinikum Waidhofen kennen.

Erstellt am 14. April 2014 (12:41)
Besonders viel Spaß hatten die Schulkinder im Gipszimmer – hier erhielten die jungen Besucher einen eigenen Gipsverband.
NOEN, VS Windhag

WINDHAG / Die Schüler der dritten und vierten Schulstufe der Volksschule Windhag durften das Landesklinikum Waidhofen besuchen und somit den Arbeitsbereich verschiedener Berufsgruppen kennenlernen.

In der Röntgenabteilung erfuhren die Kinder die Funktionsweise eines Röntgenapparats. In der Abteilung für Wundversorgung lernten die Kinder, wie eine Wunde fachgerecht genäht werden muss. Die dafür notwendigen Geräte wurden ihnen vorgestellt und sie durften diese auch vorsichtig in die Hand nehmen. Etwas feucht, aber sehr aufregend wurde die Angelegenheit, als jedes Kind im Gipszimmer einen Gips auf den Arm bekam. Damit konnten sie zu Hause ihre Eltern ordentlich erschrecken.