Abfallverband Schwechat steigt auf Recycling-Mülltonnen um

Erstellt am 02. Dezember 2022 | 14:05
Lesezeit: 2 Min
Der Abfallverband Schwechat setzt bei den Restmüll-Tonnen in Zukunft auf Nachhaltigkeit. Die neuen Behälter des deutschen Produzenten Sulo sind zu 100 Prozent aus wiederverwertetem Kunststoff.
APA-Video

Nachhaltigkeit spielte beim Abfallverband Schwechat schon immer eine große Rolle. Nun setzt der AWS den nächsten Schritt und stellt auf Recycling-Tonnen um. Die schwarzen Behälter des deutschen Produzenten Sulo sind zu 100 Prozent aus wiederverwertetem Kunststoff.

Die "Citybac"-Mülltonne wird im Sulo-Werk in Herford gänzlich aus recycelten HDPE-Kunststoffen produziert. Aus alten Mistkübeln oder Waschmittelflaschen entstehen die neuen Tonnen.
Die Umstellung auf die neuen Mülltonnen im Gebiet des Abfallverbandes Schwechat wird sukzkessive erfolgen.