Überwachung der Waidhofner Kurzparkzone startet wieder. Aufgrund der besonderen Situation anlässlich der COVID-19-Pandemie hat die Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya in den vergangenen Wochen die Überwachung der Kurzparkzone eingestellt.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 04. Februar 2021 (15:30)
Die Überwachung der Waidhofner Kurzparkzone startet wieder ab Montag, dem 8. Februar.
Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya

"Die schrittweisen Lockerungen seitens der Bundesregierung wie beispielsweise Geschäftsöffnungen bringen wieder mehr Frequenz in die Stadt", so die Gemeinde in einer Aussendung. Und weiter: "Damit Personen, welche mit dem PKW ihre Einkäufe erledigen, freie Parkplätze vorfinden, wird die Überwachung der Kurzparkzone in der Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya mit Montag, 8. Februar wieder aufgenommen."