Raiffeisenbank Gastern: SB-Bereich bleibt

Bankstelle in Gastern schließt, Selbstbedienungs-Services bleiben aber.

Erstellt am 30. November 2021 | 16:02
Lesezeit: 1 Min
Raika Gastern
Selbstbedienungs-Services bleiben in der geschlossenen Bankstelle in Gastern weiterhin bestehen.
Foto: Michael Schwab

Die Bankstelle Gastern der Raiffeisenbank Waidhofen wird wie angekündigt mit Ende November geschlossen. Ganz verzichten auf Bankdienstleistungen müssen die Gasterner jedoch auch in Zukunft nicht. In Gesprächen zwischen der Raiffeisenbank Waidhofen und der Marktgemeinde Gastern ist es gelungen, den Selbstbedienungsbereich am bisherigen Standort vollumfänglich aufrecht zu erhalten, und zwar für die kommenden Jahre.

Anzeige

Rund zwei Drittel der auflaufenden Kostgen werden von der Raiffeisenbank getragen, ein Drittel übernimmt die Marktgemeinde Gastern. Nach einer kurzen umbaubedingten Unterbrechung sind ab Anfang Dezember weiterhin Bargeldbehebungen, Kontoauszugsdrucke (jeweils am Geldausgabeautomat) und Überweisungen (Automat, Box) möglich.