Feuerwehrjugendtreffen: Dobersberg top dabei. Gruppen aus dem Bezirk nahmen am 46. Landestreffen teil, Dobersberg qualifizierte sich für Bundesbewerb.

Erstellt am 22. Juli 2018 (04:19)
Die Feuerwehrjugend aus Dobersberg qualifizierte sich für den Bundesbewerb. Im Bild erste Reihe hockend: Luca Pany, Nico Meller, Michael Micko, Fabian Kössner, Timo Pany, Tobias Stumvoll, Julian Handl, Lisa Handl, Mathias Bauer, Gregor Schmid, zweite Reihe stehend: Rebecca Lorenz, Matthias Deimel, Luis Deimel, Clemens Schandl, Jonas Lamprecht, Daniel Kössner, Florian Gangl, Felix Pölzl, Dominic Traxler, Alexander Kreuzwieser, Thomas Gastinger, Gerhard Holzinger, dritte Reihe stehend: Christian Androsch, Nico Erhart, Niklas Litschauer, Lucas Schulz, Markus Barth, Sebastian Gangl, Marvin Pany, Markus Bauer und Thomas Strommer.
Feuerwehr

5.531 Teilnehmer der NÖ Feuerwehrjugend waren in der Vorwoche beim 46. Landestreffen, verbunden mit den Feuerwehrjugendleistungsbewerben, in St. Aegyd am Neuwalde.

Aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya waren Gruppen aus der Feuerwehrjugend Dobersberg, Raabs, Vitis, Kautzen und Groß-Siegharts-Stadt mit dabei. Die FJ Dobersberg qualifizierte sich für den Bundesbewerb.

Großes Zeltlager im Rahmen des Landestreffens

Einmal jährlich kommen die niederösterreichischen Feuerwehrjugendgruppen im Rahmen eines großen Zeltlagers zum Landestreffen zusammen. Parallel zum Landestreffen findet traditionell der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (FJLA) in Bronze und Silber sowie der Bewerb um das Feuerwehrjugendbewerbsabzeichen (FJBA) in Bronze und Silber statt.

Nach wochenlangen Bewerbs- und Staffellaufübungen stellte sich auch der Erfolg für die Feuerwehrjugendgruppen aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya ein. Besonders gute Leistungen erreichte die Feuerwehrjugend Dobersberg. Mit viel Geschick und ein Quäntchen Glück erreichten die Dobersberger hervorragende Platzierungen. Im Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze erreichte die Gruppe Dobersberg den hervorragenden 7. Platz mit 1036,47 Punkten. Im Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber errang die Gruppe aus Dobersberg den großartigen 13. Platz mit 1015,18 Punkten. Insgesamt nahmen 230 Gruppen in Bronze und 155 Gruppen in Silber teil.

Dobersberger treten im August in Wien an

Beim „JUNIOR FIRE CUP“ (Parallelbewerb) erreichte die Feuerwehrjugend Dobersberg Rang 14 mit 1013,86 Punkten. Bei diesem Bewerb treten nur die besten 18 Gruppen des Vorjahrs an. Mit der Platzierung vom Vorjahr in Bronze (Platz 4) und mit der Platzierung dieses Jahr in Bronze (Platz 7) sichert sich die Bewerbsgruppe der Feuerwehrjugend Dobersberg die Teilnahme am 22. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb.

Dieser findet heuer vom 24. bis 26. August in Wien statt. Die Feuerwehrjugend Dobersberg qualifizierte sich damit bereits zum 12. Mal für den Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb.