Radweg „Thayarunde“ wurde zur „Top-Radroute“ gekürt. Sportlandesrätin Petra Bohuslav verlieh „Thayarunde“ die begehrte Auszeichnung.

Von Michael Schwab. Erstellt am 25. Mai 2018 (03:16)
NLK Burchhart
Bei der Verleihung der Auszeichnung „Top-Radroute“: ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki, Beate Grün (Zukunftsraum Thayaland), Andreas Schwarzinger (Geschäftsführer Destination Waldviertel), Zukunftsraum Thayaland-Obmann Reinhard Deimel, Landesrätin Petra Bohuslav, Wilhelm-Christian Erasmus (Zukunftsraum Thayaland), Stefan Bauer (NÖ Werbung).

Der Radweg „Thayarunde“ etabliert sich immer mehr als touristisches und freizeitwirtschaftliches Top-Angebot im Waldviertel.

Dies wurde mit der Auszeichnung des Radweges als „Top-Radroute“ durch Landesrätin Petra Bohuslav unterstrichen. „Es war von Anfang an ein ambitioniertes Vorhaben des Vereines Zukunftsraum Thayaland, und der Weg dorthin war durchaus nicht der leichteste. Nach Fertigstellung und Eröffnung im Juni 2017 sind wir geradezu von den begeisterten Radfahrern gestürmt worden“ freut sich Kleinregionsobmann Reinhard Deimel.

Mehr als 32.000 Radler benutzten 2017 die Thayarunde

Mehr als 32.000 Radler nutzten bereits 2017 die Thayarunde – diese hohe Besucherzahl und die ausgezeichneten Radfahrbedingungen führten nun zur hohen Auszeichnung. „Die Top-Radrouten stehen für vorbildliche Beschilderung, qualifizierte radfreundliche Betriebe und gute Infrastruktur entlang der Strecke. „Radfahren liegt voll im Trend und mit dem E-Bike erschließen wir eine neue Radfahr-Zielgruppe. Niederösterreich wird daher auch in den kommenden Jahren seine Angebote im Bereich Rad weiter ausbauen. Besonders das Genussradeln steht dabei natürlich weiterhin im Fokus“, meint Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav.

Der Zukunftsraum Thayaland strebt eine weitere Qualitätssteigerung der Thayarunde an, ist seit heuer Mitglied der Plattform Radtouren Österreich und arbeitet intensiv an der Qualitätssteigerung der Betriebe und den Vorbereitungen, um den Bezirk Waidhofen zu einer radfreundlichen Region zu machen.