Einbruchsserie: Täter drangen in acht Anwesen ein. Unbekannte Täter trieben in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober in Schirnes (Gemeinde Thaya) ihr Unwesen. Sechs Einbrüche wurden am 25. Oktober angezeigt, zwei weitere am Vormittag des 26. Oktober.

Von Michael Schwab. Erstellt am 26. Oktober 2019 (14:12)
Symbolfoto
Shutterstock/ B. Jackson

Die unbekannten Täter drangen ausschließlich von der Rückseite her in Lager- und Maschinenhallen ein, indem sie Tore aufzwängten. Sie entwendeten Motorsägen, Hochdruckreiniger und Akkuwerkzeuge. 

Aufgrund der Spurenlage können die Delikte laut Polizei der gleichen Täterschaft zugeordnet werden, die sich mit Kraftfahrzeugen und zu Fuß den Objekten näherte.

Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Im Falle der später gemeldeten Einbrüche führt die Polizei noch Erhebungen durch. Es wurden auch DNA Proben genommen.