Waidhofens Teststation ist Testmeister. Die Waidhofner Teststraße wird sehr gut angenommen, mit 6.621 Testungen in den letzten Wochen ist sie mit Abstand Spitzenreiter bei der Anzahl der Tests im Bezirk.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 26. Februar 2021 (14:01)
Mutationsverdachtsfälle in der Steiermark
APA/dpa

Insgesamt wurden 13.516 Testungen bezirksweit durchgeführt (Unterteilung auf die Teststationen in der Tabelle folgend).

Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya/Screenshot


Rund 500 bis 700 Testungen werden pro Testtermin in der Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya durchgeführt. Dabei wurden bereits rund 600 Arbeitsstunden seit Beginn der Permanenttestungen in der Waidhofner Teststraße aufgewendet. Folgend in der Tabelle sind die Zahlen der durchgeführten Tests sowie Ergebnisse in der Waidhofner Teststation in den letzten zwei Wochen angeführt:

Öffnungszeiten Waidhofner Teststraße:Die Tests sind weiterhin kostenlos und freiwillig. Die Anmeldung ist unterRund 500 bis 700 Testungen werden pro Testtermin in der Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya durchgeführt. Dabei wurden bereits rund 600 Arbeitsstunden seit Beginn der Permanenttestungen in der Waidhofner Teststraße aufgewendet. Folgend in der Tabelle sind die Zahlen der durchgeführten Tests sowie Ergebnisse in der Waidhofner Teststation in den letzten zwei Wochen angeführt:

www.testung.at/anmeldung einmalig durchzuführen. Wenn Sie sich in den letzten Wochen bereits angemeldet haben, ist eine weitere Anmeldung nicht notwendig.

Dienstag:       17.00 – 19.00 Uhr

Donnerstag: 17.00 – 19.00 Uhr

Samstag:         9.00 – 13.00 Uhr

Ort: Teststraße im Rot Kreuz Gebäude (ehemaliges Blumengeschäft Jirku, Moritz Schadekgasse 30, 3830 Waidhofen an der Thaya)