Derzeit keine Covid-Kranken im Bezirk Waidhofen/Thaya. Bezirk Waidhofen hat niedrigste Sieben-Tages-Inzidenz in NÖ. Dienstagvormittag meldete die BH keine aktiv Erkrankten.

Von Michael Schwab. Erstellt am 15. Juni 2021 (14:20)
Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
Marijan Murat/dpa

Das Corona-Infektionsgeschehen im Bezirk Waidhofen bleibt weiterhin stabil auf niedrigem Niveau.

Mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von nur 3,9 Fällen pro 100.000 Einwohnern (ein Fall absolut) liegt der Bezirk nun wieder an der Landesspitze. Die letzte Infektion wurde am 8. Juni gemeldet, am Dienstag befand sich ein positiver Antigen-Schnelltest noch in Abklärung – das PCR-Testergebnis stand zu Redaktionsschluss noch aus.

Derzeit gibt es laut Bezirkshauptmannschaft keine aktiv an Corona erkrankten Personen im Bezirk. Sechs Personen befanden sich mit Stand Dienstagvormittag in behördlich angeordneter Quarantäne. Auch im Spital beruhigt sich die Lage weiter.