Kautzen: Unbekannte Täter brachen in ÖBB-Busse ein. Unbekannte Täter verübten im Zeitraum von Freitag, 14. Februar 18.50 Uhr und Montag, 17. Februar 5.55 Uhr Einbruchsdiebstähle in insgesamt sechs in Kautzen abgestellte ÖBB-Busse.

Von Red. Waidhofen. Erstellt am 18. Februar 2020 (13:12)
VOR Bus

Die Busse waren auf einem nicht-öffentlichen Abstellplatz am Ortsrand abgestellt. Laut Polizei zwängten die Täter die Fahrgast-Einstiegstüren mit einem ca. 35 mm breiten unbekannten Werkzeug auf. Danach durchsuchten sie diesen und verließen mit dem Diebsgut den Fahrgastraum. Die Schadenshöhe derzeit noch unbekannt. Am Tatort wurden DNA-Spuren gesichert.