LJ-Projektmarathon: Zugang gebaut

Erstellt am 23. September 2022 | 04:18
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8466143_wai37rud_projektmarathon_lj_dobersberg.jpg
Die Landjugend Dobersberg konnte in 42 Stunden einen behindertengerechten Zugang zum Musikerheim in Dobersberg bauen.
Foto: privat
Landjugend Sprengel Dobersberg errichtete einen behinderten gerechten Zugang zum Musikerheim.
Werbung

Die Landjugend Sprengel Dobersberg startete heuer zum dritten Mal in den Projektmarathon

Am Freitagabend wurde die Aufgabenstellung von Bürgermeister Martin Kößner und dem ehemaligen Landesbeirat-Stellvertreter Manuel Siegl vorgestellt. Der Sprengel Dobersberg durfte innerhalb von 42 Stunden einen behindertengerechten Zugang zum Musikerheim in Dobersberg bauen und einen Infoaufsteller über die Geschichte von Andreas Schrembser und den Bauernaufstand basteln.

Die Gemeinde Dobersberg stellte das Arbeitsmaterial zur Verfügung, und die Mitglieder konnten am Bauhof in Dobersberg die Rampe direkt vor Ort zusammenbauen. Der Infoaufsteller wurde kreativ mit Kärtchen auf einen Ast gehängt.

Werbung