Lkw-Fahrerkabine stand in Flammen. Zu einem Lkw-Brand wurde die Feuerwehr Windigsteig am Mittwochabend alarmiert. Unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen - mit Mund-Nasen-Schutz und ordnungsgemäß aufgeteilt - rückten elf Mitglieder mit TLF und MTF aus.

Von Red. Waidhofen. Erstellt am 19. November 2020 (06:58)

Auf der B5 bei Lichtenberg in Richtung Waidhofen war gegen 18.44 Uhr im Bereich der Fahrerkabine eines Lastwagens ein Brand ausgebrochen. Der Lenker konnte unverletzt das Fahrzeug vor Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen.

Die Mitglieder der FF Windigsteig führten mit schwerem Atemschutz die Brandbekämpfung durch. Gemeinsam mit der örtlich zuständigen Freiwilligen Feuerwehr Rafings-Rafingsberg und den Wehren Meires-Kottschallings, Waldberg-Matzlesschlag und Weinpolz konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. 

Anschließend wurde die Straße vom Schaummittel gereinigt.
Der Abtransport wurde von der Spedition organisiert. Um 20 Uhr war der Einsatz beendet.