Feuerwehrhaus soll adaptiert werden. Generalversammlung / Zu vier Brandeinsätzen und drei technischen Einsätzen rückte Wehr 2013 aus.

Erstellt am 18. Februar 2014 (23:59)
NOEN, FF Altwaidhofen
Bei der Jahreshauptversammlung der FF Altwaidhofen: Stadtrat Eduard Hieß, Bürgermeister Robert Altschach, Kommandant Konrad Witzmann, Kommandant-Stellvertreter Hannes Willinger und Verwalterin Stefanie Datler.

ALTWAIDHOFEN / Bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 14. Februar wurde Bilanz über das abgelaufene Jahr gezogen.

NOEN, FF Altwaidhofen
x

Kommandant Konrad Witzmann berichtete über vier Brandeinsätze, drei technische Einsätze und zwei Brandsicherheitswachen. Der Mannschaftsstand gliedert sich in 38 aktive Mitglieder und acht Reservisten. Drei Mitglieder absolvierten verschiedene Lehrgänge im Feuerwehrwesen. Ebenso wurde an zahlreichen Übungen teilgenommen. Thomas und Andreas Böhm konnten das Wasserdienstleistungsabzeichen in Silber erwerben. Mit dem ersten Platz in Bronze beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb und den drei ersten Plätzen (Bronze, Silber, Parallelbewerb) beim Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb konnten die Mitglieder der Wettkampftruppe hervorragende Ergebnisse erzielen.

Für das Jahr 2014 sind Adaptierungen des Feuerwehrhauses geplant. Ein Fixpunkt ist der Grillabend mit Dorfwalk, der Frühshoppen mit anschließendem Mittagessen und die Feier des 90-jährigen Bestandsjubiläums am 7. und 8. Juni.