Inspektionsübung in Sieghartsles

Am Montag, den 25. Oktober nahm die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt an der Inspektionsübung in Sieghartsles teil.

Erstellt am 26. Oktober 2021 | 17:48

Insgesamt nahmen 105 Mitglieder:innen von neun Feuerwehrender Unterabschnitte Dietmanns und Gr. Siegharts an dieser Übung teil.

Das Szenario war ein Waldbrand welcher auf die umliegende Gärtnerei übergreifen zu drohte.

Mittels schweren Atemschutz wurde der anliegende stark verrauchte Wald und die Folientunnel & Gewächshäuser nach Personen durchsucht. Parallel wurde über mehrere Seiten die Waldbrandbekämpfung durchgeführt. Die Wasserversorgung konnte von Hydranten, Löschwasserzisterne und einem mobilen Löschwasserbehälter sichergestellt werden. Das Befüllen der leeren Atemschutzflaschen wurde im Feuerwehrhaus mit dem Atemluftkompressor durchgeführt.

Bei der Abschließenden Übungsbesprechung waren der Bgst von Gr. Siegharts Ulrich Achleitner und der Nachbargemeinde Dietmanns Ing. Harald Hofbauer sowie die Vertreter des Abschnitsfeuerwehrkomandos  Raabs anwesend. 

Bei dieser Übung wurden die geltenden Covid Regeln eingehalten, wobei alle Teilnehmer registriert waren.