Fotografie verbindet. Ausstellung / Birgit Krenner und Hubert Floh lernten einander bei Fotoausstellung kennen und stellen nun erstmals gemeinsam aus.

Von Carmen Pressinger. Erstellt am 09. Juli 2014 (06:01)
NOEN, Carmen Pressinger
Fotolaborclub-Obmann Roland Schneider, die Aussteller Hubert Floh und Birgit Krenner sowie Bürgermeister Gerald Matzinger.

GROSS SIEGHARTS / „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“. Mit diesem Satz eröffnete Bürgermeister Gerald Matzinger die Fotoausstellung „wir 2“ am 4. Juli im Schloss Groß Siegharts.

Je 25 verschiedene Bilder von Birgit Krenner und Hubert Floh sind ausgestellt. Die unterschiedlichen Motive teilen sich in Porträts, Kinder, Musik, Natur, Reisen, Architektur und Landschaftsbilder. Die Fotos des Paares waren nicht beschriftet - sie sollten nicht sofort erkennbar und ineinander fließend sein.

Seit sich Birgit Krenner und Hubert Floh im Jahr 2009 bei einer Fotoausstellung kennen und lieben lernten, beschlossen sie, ihr Hobby zu teilen. Dies führte schließlich dazu, dass sie vom Fotolaborclub Groß Siegharts eingeladen wurden, ihre erste Ausstellung durchzuführen.

Heuer feiert die Fotografie ihr 175-jähriges Jubiläum und es ist erstaunlich, welche Veränderungen die Zeit bisher gebracht hat. „Wir werden immer Lernende bleiben und so soll es auch sein“, bemerkte Hubert Floh lächelnd. Weitere Termine der Ausstellung sind unter der Homepage fotolabor  club.siegharts.at zu finden.