FF Grafenschlag lud wieder zur Mexican Night. Lateinamerikanisches Flair ins nördliche Waldviertel geholt hat die FF Grafenschlag zum vierzehnten Mal bei der „Mexican Night“.

Von Daniela Schuh. Erstellt am 12. August 2019 (08:26)

Auch in diesem Jahr wurden rund 1.500 Besucher gezählt, die Veranstaltung zählt seit Jahren zu den beliebtesten Sommerfesten der Region. Der gesamte Festplatz wurde aufwendig dekoriert, zusätzlich wurden Sombreros als Goodies verteilt. Passend zum Motto wurden Burritos angeboten.

Für Stimmung im Festzelt sorgte wie schon im Vorjahr die Band „XDream“, bekannt aus den „Ö3“-Charts. Den Besuchern wurden insgesamt sieben verschiedene Bars geboten: Flascherlbar, Dschungelbar, Schirmbar mit 10 Metern Durchmesser, Cocktailbar, Spritzerbar, Discokeller, Seidlbar und eine Chillout-Lounge. Als „Dschungel-Special“ gab es Bananenlikör mit Orangensaft. Bei einem Online-Gewinnspiel wurden vorab Bargetränke verlost.