Waldhäusl zu Litschauer: „Respekt vor dir verloren“. Gottfried Waldhäusl kritisierte Martin Litschauer für mangelnde Informationen.

Von Michael Schwab. Erstellt am 17. September 2020 (05:49)
NOEN, NÖN

Nicht ganz ohne Wortgefechte ging die Vergabe der Straßenbauarbeiten im Betriebsgebiet Nord-West über die Bühne.

SPÖ-Gemeinderat Franz Pfabigan kritisierte, dass der Tagesordnungspunkt in keinem Ausschuss vorberaten wurde – eine Forderung, die Vizebürgermeister Martin Litschauer (IG) in seiner Zeit als Oppositionsstadtrat stets bei großen Vorhaben erhoben habe: „Das ist eine 180-Grad-Wendung!“

FPÖ-Stadtrat Gottfried Waldhäusl leistete Pfabigan Schützenhilfe – die SPÖ habe als Fraktion, die nicht im Stadtrat vertreten sei, bei dieser Vorgehensweise keinen Zugang zu bestimmten Informationen. „Jetzt reißt genau das ein, was du (Martin Litschauer, Anm.) früher kritisiert hast. Alles in den nicht-öffentlichen Teil, und die kleinen Fraktionen ausschließen. Vor dir hatte ich Respekt, den habe ich jetzt verloren“, sagte Waldhäusl zu Litschauer.

Und hakte nach: „Es gibt Leute, vor denen ich nie Respekt hatte, zum Beispiel Stadtrat Thomas Lebersorger.“ Lebersorger konterte: „Danke für die Ehrlichkeit.“ Die Vergabe der Arbeiten wurde anschließend einstimmig beschlossen.