Theater Gastern plant für Herbst. Ende Oktober soll wieder Theater gespielt werden. Vorstand bestätigt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. Februar 2021 (03:27)
Symbolbild
Symbolbild

Anlässlich der Generalversammlung der Theatergruppe Gastern wurde Obfrau Melanie Hirschmann bei der Neuwahl in ihrer Funktion für weitere zwei Jahre bestätigt. Auch ihre Stellvertreter Patrick Böhm und Alfred Braunsteiner wurden wiedergewählt. Marina Hölzl übernimmt weiterhin die Funktion der Kassierin und Manuel Pigl die Aufgabe des Kassier-Stellvertreters.

Ebenfalls in ihren Funktionen bestätigt wurden Jacqueline Talamas in ihrer Funktion als Schriftführerin und Jasmin Böhm als Schriftführer-Stellvertreterin. Kassaprüfer sind weiterhin Ivonne Winkelbauer und Robert Wenisch. Zu Beiräte wurden Rainer Winkelbauer, Manuela Schmutz und Eva Kases ebenfalls wieder bestellt. Die Generalversammlung konnte aus bekannten Gründen nur online stattfinden.

Nach dem Bericht des Kassiers wurden Termine für die Herbstsaison 2021 festgelegt. Die Premiere der Theateraufführung ist für den 30. Oktober angesetzt, weitere sechs Termine sind geplant. Die Corona-bedingt auf einen späteren Zeitpunkt verschobenen Aufführungen vom Frühjahr 2020 konnten aufgrund der aktuellen Bestimmungen bis jetzt noch nicht stattfinden.