Auto steckt auf Waldweg fest: Feuerwehr half. Am Dienstagnachmittag eilte die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt im Bezirk Waidhofen zu einem technischen Einsatz.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 30. September 2020 (17:09)

Ein Autolenker war mit seinem Fahrzeug auf einem völlig matschigen Waldweg neben der Hauptstraße steckengeblieben und konnte nicht mehr selbständig wegfahren.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert, der Verkehr wechselseitig angehalten. Der PKW konnte mit der Seilwinde des Schweren Rüstfahrzeuges aus der misslichen Lage gezogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt konnte nach kurzer Zeit wieder reinrücken.