Hauer schaffte Rang 2. Breitensport / Teams des Groß Sieghartser Schäferhundevereins präsentierten sich bei Bundesmeisterschaft gut.

Erstellt am 02. Juli 2014 (00:01)
Die erfolgreichen Teams: Corina Schäfer mit Lucy, Fabian Hauer mit Diego, Lisi Neller mit Gipsy und Stefan Altrichter mit Charly.
NOEN, privat

GROSS SIEGHARTS / Vier Teams des Schäferhundevereins Groß Siegharts traten bei der Breitensport-Bundesmeisterschaft in Zerlach bei Graz an.

Fabian Hauer und sein turniererfahrener Hund Diego wurden im Cup Zweiter, in der Bundesmeisterschaftswertung verfehlten sie das Podest knapp und landeten mit guten Laufzeiten auf dem vierten Rang.

Stefan Altrichter und sein Hund Charly konnten sich bei ihrem ersten Turnierantritt über den vierten Platz in der Cupwertung und den zwölften Platz in der Bundesmeisterschaftswertung freuen. Lisi Neller landete mit Gipsy mit tollen Laufzeiten im Cup in ihrer Altersklasse auf dem fünften Platz. In der Bundesmeisterschaftswertung wurde sie 16. Corina Schäfer und Lucy freuten sich über den dritten Platz in der Cupwertung und beendeten die Bundesmeisterschaft auf dem 14. Platz. Knapp 100 Hundeführer und ihre Vierbeiner aus ganz Österreich waren am Start.

Fabian Hauer und Diego belegten auch bei den Staatsmeisterschaften in Bregenz den hervorragenden achten Rang. In der Wertung der Österreichmeisterschaften landete Hauer mit Diego auf dem fünften Platz.