Oldtimer-Kräutermobil gesegnet. Citroën HY 78 Baujahr 1979 ist neuer Imageträger für Heilkräuterverein, und hatte einen prominenten Vorbesitzer.

Von Gerald Muthsam. Erstellt am 26. März 2019 (16:15)
Gerald Muthsam
Kräuterpfarrer Benedikt segnete das Kräutermobil „Jacques“, Geschäftsführer Oliver Breitenender hatte die Idee zur Anschaffung.

Mit dem Kräutermobil „Jacques“ wurde am Samstag ein neuer Imageträger für den Verein „Freunde der Heilkräuter“ vorgestellt und gesegnet.

Bei dem Oldtimer handelt es sich um einen Citroën HY 78 mit Baujahr 1979. Der Kleintransporter hat viele Jahre in Kärnten verbracht und gehörte unter anderem dem Schauspieler Peter Simonischek. Das Fahrzeug war in einem guten Zustand und wurde nur geringfügig restauriert.

Es wird bei Messen und Märkten eingesetzt und dient auch als mobile Verkaufsplattform. „Wir wollen mit dem Fahrzeug Aufmerksamkeit erregen, die anderen hilft. Nicht eine, die einen selber auf das Podest hebt, sondern andere zum Denken bringt und eventuell die Heilpflanzen zur Seite stellt. Naturheilkunde nicht als Ersatz für die Medizin, sondern als Ergänzung“, betonte Kräuterpfarrer Benedikt. „Denn wir müssen uns wieder mehr mit der Schöpfung vernetzen“.