Franz Fidi als Ehrenbrandinspektor ausgezeichnet. Kleinreichenbach: Franz Fidi legte Funktion nach 25 Jahren zurück und erhielt Ehrendienstgrad.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Januar 2021 (02:55)
Kommandowahl der FF Kleinreichenbach: Kommandant Klaus Bittermann, der ehemalige Kommandant-Stellvertreter Franz Fidi, neuer Kommandant-Stellvertreter Stefan Fidi mit Bürgermeister Manfred Herynek.
FF

Franz Fidi legte die Funktion des Kommandant-Stellvertreters nach 25 Jahren zurück. Er verbleibt der Feuerwehr jedoch als Mitglied und tatkräftiger Unterstützer. Er erhielt den Dienstgrad Ehrenbrandinspektor verliehen. Sein Sohn Stefan Fidi wurde bei der Kommandowahl am 5. Jänner unter der Leitung von Bürgermeister Manfred Herynek einstimmig zum Nachfolger gewählt. Einstimmig wiedergewählt wurden der Kommandant Klaus Bittermann und der Leiter des Verwaltungsdienstes Erwin Bittermann. Kamerad Bernard Mahringer wurde als neues Mitglied der Feuerwehr angelobt.

Die Wehr feiert 2021 ihr 90-jähriges Bestandsjubiläum. Für Herbst ist eine Festmesse mit Festakt und Mittagstisch im Gemeindesaal in Windigsteig geplant. Auch eine Erneuerung der Einsatzuniformen inklusive Einsatzhelme soll erfolgen.