Erstellt am 06. Juni 2018, 03:09

von Hannes Ramharter

Verkehr bringt Leben für Vitis. Hannes Ramharter über die positive Entwicklung der Marktgemeinde Vitis.

Mit dem Spatenstich für das neue Werk der Firma Pollmann in Vitis bekommt die Marktgemeinde im Zentrum des Waldviertels neues Gewicht.

In der Anfangsphase will Pollmann in Vitis 60 neue Mitarbeiter beschäftigen, Erweiterungen in Zukunft sind möglich.

Nicht nur mit diesem Spatenstich wird der Aufschwung von Vitis fortgesetzt. Es waren Wirtschaftstreibende, die die zentrale Lage der Gemeinde erkannt haben und zu nutzen begannen. Und es gab Bürgermeisterinnen, die die Wirtschaftstreibenden bei ihren Bemühungen unterstützt und vor allem nicht behindert haben.

So wurde die Gemeinde zu einem wichtigen Wohn- und Betriebsstandort, liegt nach der Bevölkerungszahl bereits an dritter Stelle im Bezirk Waidhofen.

Und es wird weitere Betriebe geben, die nach Vitis ziehen, und damit wird die Bedeutung des Standorts weiter steigen. Ein Grund dafür ist sicherlich auch, dass Vitis an den zentralen Verkehrsadern der Region liegt. Und hier bewahrheitet sich auch, dass Verkehr Leben bringt!