Feuerwehr Gastern lädt zum Besuch. Attraktives Programm soll zahlreiche Menschen zu den Bewerben bringen, auch Mega-Feuerwerk.

Von Hannes Ramharter. Erstellt am 27. Juni 2018 (06:00)
Die Partyband „The Hotdogs“ wird am Samstag in Gastern in bewährter Manier für tolle Stimmung bei den Besuchern und Teilnehmern der Landesfeuerwehrleistungsbewerbe sorgen.
Hot Dogs

Ein tolles Rahmenprogramm sollte vom 29. Juni bis 1. Juli nicht nur Feuerwehrmitglieder nach Gastern locken, auch der Bevölkerung wird dort herausragend viel geboten.

Im Rahmen der Landesfeuerwehrleistungsbewerbe werden in Gastern mit den „Clarks“ am Freitag, den „Langschlägern“ und den „Hotdogs“ am Samstag die Spitzen-Partybands der Region unterhalten. Auch die „Woodquarter Allstar DJs“ werden zur Unterhaltung des Publikums in einem der Zelte beitragen.

Besonders mutige Festbesucher können sich am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag ganztägig beim Bungee-Jumping von einem Kran in die Tiefe stürzen.

Zwar nicht in einen See, aber Richtung Wiese können Mutige in Gastern springen.
zVg

Schispringer-Legende Andy Goldberger wird am Samstag ab 19 Uhr Autogramme schreiben und der „Fire-Cup“, bei dem am Samstag um 19.30 die besten Wettkampfgruppen der NÖ-Feuerwehren (auch vier Damengruppen sind vertreten) antreten werden, verläuft immer sehr spannend und ist auch für Nicht-Feuerwehrmitglieder ein fesselnder Event. Die Gruppen müssen dabei einen Löschangriff wie bei den normalen Bewerben durchführen, beim Fire-Cup allerdings noch durch Hindernisse verschärft.

Andreas Goldberger wird bei den Feuerwehrbewerben in Gastern eine Autogrammstunde geben.
zVg

Auch Bürgermeister werden antreten

Bei den Bewerben wird auch eine Niederösterreich-Bürgermeistergruppe antreten, das Feuerwehr-Bezirkskommando wird sich mit den Landesfeuerwehrräten messen.

Höhepunkt des Samstags wird um zirka 22 Uhr ein Mega-Feuerwerk sein, vermutlich das größte Feuerwerk, das jemals in Europa abgeschossen wurde. Gezündet werden die Raketen von den selben Personen, die immer wieder in der Liebnitzmühle für besondere Feuerwerks-Momente sorgen.

„Die Bevölkerung hat in Gastern die Chance, ein Super-Event genießen zu können, das es im Waldviertel nicht so schnell wieder geben wird“, meint der Waidhofner Bezirksfeuerwehrkommandant Manfred Damberger, „es gibt von den neuesten Feuerwehrautos bis zu einer Riesenrutsche, dem Mega-Feuerwerk und dem Bungee-Jumping viele Attraktionen. Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet Veranstaltungen wie diese nicht aus Eigennutz, sondern um die Bevölkerung weiterhin wirkungsvoll schützen zu können, was, wie man erst kürzlich gesehen und erlebt hat, auch notwendig ist!“

Programm

Freitag, 29. Juni:
14 Uhr: Eröffnung der Bewerbe, umrahmt vom Musikverein Dobersberg
14.30 Uhr: Bewerbsbeginn
17 bis 1 Uhr: Unterhaltung im Festzelt durch Live-Musik der „Clarks“, Discobetrieb mit „Woodquarters Allstar DJs“
17 Uhr: Möglichkeit zum Bungee-Jumping

Samstag, 30. Juni:
Ab 5 Uhr: Frühstück für die Bewerbsgruppen im Festzelt (Ruhezelt)
6.30 Uhr: Fortsetzung der Bewerbe
Ganztägig: Möglichkeit zum Bungee-Jumping
10 bis 17 Uhr: Unterhaltung im Festzelt mit der Live-Band „Die Langschläger“
16 bis 19 Uhr: Discobetrieb mit „Woodquarters Allstar DJs“
18 bis 2 Uhr: Unterhaltung im Festzelt mit der Waldviertler Partyband „The Hotdogs“
19 Uhr: Autogrammstunde mit Skispringer-Legende Andi Goldberger
19.30 Uhr: NÖ Fire-Cup – die besten Bewerbsgruppen des Landesleistungsbewerbs 2017 im Parallelbewerb
22 Uhr: Mega-Feuerwerk beim Veranstaltungsgelände
22 bis 2 Uhr: Discobetrieb mit „Woodquarters Allstar DJs“

Sonntag, 1. Juli:
8.30 Uhr: Feldmesse bei der Pfarrkirche, umrahmt von der Singgemeinschaft Gastern
10 Uhr: Aufstellen der Marschblöcke auf der Landstraße Richtung Garolden
11 Uhr: Siegerverkündigung der 68. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbe 2018 mit Defilierung am Sportplatz

An allen drei Tagen steht eine Riesenrutsche (powered by Volksbank) für Kinder kostenlos zur Verfügung!

Umfrage beendet

  • Werden Sie eine Veranstaltung der Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Gastern besuchen?