Sichtung: War Wolf doch ein Husky?. Ehepaar ist sich sicher, dass es Wolf war. Es könnte aber auch entlaufener Husky sein.

Von Michael Schwab. Erstellt am 21. Dezember 2018 (04:22)
Symbolbild

Einen Wolf will Walter Weißensteiner zusammen mit seiner Gattin am Wochenende in der Nähe der Liebnitzmühle gesehen haben.

„Wir kamen auf unserer Wanderung entlang der Thaya an einer alten Mühle vorbei. Dort sahen wir plötzlich ein Tier, das wie ein Wolf aussah. Wir haben uns sehr erschrocken, und das Tier ist gleich in den Wald gelaufen. Wir haben dann im Internet nahgesehen und sind uns sicher, dass es ein Wolf war“ berichtet Weißensteiner. Personen seien keine in der Nähe gewesen.

Bürgermeister Rudolf Mayer und der Jäger Harald Weber haben eine mögliche alternative Erklärung für die Sichtung: Am Sonntag entliefen in Oberndorf bei Raabs zwei Huskys, einer davon wurde bei der Aigner Kreuzung wieder eingefangen. „Das wäre von Liebnitz nicht allzu weit weg“, meint Mayer.