Astrid Karimian-Namjesky schließt ihre Ordination. Mit 30. Juni wird die bisherige Waidhofner Gemeindeärztin Astrid Karimian-Namjesky ihre Ordination schließen. Das gab die Waidhofner Bürgermeisterin Eunike Grahofer (ÖVP) am Mittwochvormittag bekannt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft.

Von Michael Schwab. Erstellt am 07. April 2021 (15:00)
Astrid Karimian-Namjesky wird ihre Ordination in Waidhofen aus privaten Gründen mit 30. Juni schließen.
Usercontent, Michael Schwab / Archiv

„Sie hat sich dazu aus rein privaten Gründen entschieden, da sie ihren familiären Lebensmittelpunkt verlegt hat. Eine Ausschreibung für eine neue Besetzung der Arztstelle ist im Gange und alle Beteiligten bemühen sich um eine rasche Lösung“, sagt Grahofer.