Wieder Freiluftkino in Waidhofen/Thaya

Erstellt am 21. Juni 2022 | 14:23
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8394063_wai25wt_kino_im_stadtpark.jpg
Stadtrat Thomas Lebersorger, Stadträtin Marlene-Eva Böhm-Lauter, Bürgermeister Josef Ramharter, Obfrau von ProWaidhofen Ulrike Ramharter sowie Initiator und Obmann vom Verein Sommerkino Waidhofen Stadtrat Markus Loydolt präsentieren das Programm.
Foto: privat
Kooperationsprojekt zeigt im Stadtpark die Filme „Halbmännerwelt“ und „Rotzbub - Der Deix Film“.
Werbung

Im Juli startet mit dem „Kino im Stadtpark“ eine neue Ära des Freiluftkinos in der Bezirkshauptstadt Waidhofen.

Nachdem das Projekt „Kino am Hauptplatz“ nach acht Jahren nicht mehr durchgeführt wird, gelang es auf Initiative von Stadtrat Markus Loydolt dieses wunderbare Projekt fortzuführen. Veranstaltet werden die Kinoabende im Stadtpark vom Wirtschaftsverein ProWaidhofen in Kooperation mit dem Verein Sommerkino Waidhofen. So können sich auch im Jahr 2022 die Menschen der Region über Kinoerlebnisse unter freiem Himmel freuen.

Gezeigt werden beim „Kino im Stadtpark“ am Freitag, 29. Juli um 21 Uhr: „Halbmännerwelt“ und am Freitag, 5. August, 21 Uhr: „Rotzbub - Der Deix Film“.

„Ich freue mich sehr, dass es Kinoerlebnisse unter Sternen in Waidhofen auch zukünftig gibt. Für die Fortführung dieses Angebotes bedanke ich mich sehr herzlich beim Wirtschaftsverein ProWaidhofen sowie beim Verein Sommerkino Waidhofen. Ich möchte aber auch den Verantwortlichen des Projektes Kino am Hauptplatz mein Dankeschön für die geleistete Aufbauarbeit aussprechen“, ist Bürgermeister Josef Ramharter zufrieden über das bleibende Kinoangebot.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Freiluftkino im Sommer: Geht ihr hin?