Ploner in Tschechien aufgetaucht. Nachdem am Sonntag bei der Polizei eine Vermisstenanzeige erstattet worden war, ist Hermann Ploner, bisheriger Geschäftsführer des insolventen Unternehmens "Die Käsemacher" nun in Tschechien wieder aufgetaucht.

Erstellt am 07. August 2013 (07:54)
NOEN, M. Lohninger
Hermann Ploner, der bisherige Geschäftsführer des insolventen Unternehmens "Die Käsemacher" in Vitis im Bezirk Waidhofen a.d.Thaya, ist nach seinem Verschwinden am Sonntag wieder aufgetaucht, bestätigte ein Sprecher der NÖ Landespolizeidirektion. Ploner befand sich die letzten Tage auf Tauchstation in Tschechien um dem Wirbel rund um seine Person zu entgehen. Nach einigen Tagen konnte nun die Fahndung nach dem Vermissten wieder aufgehoben werden.

Das Waldviertler Unternehmen „Käsemacher“ hatte am 16. Juli Anträge auf Eröffnung von Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung über die beiden Gesellschaften Milch- und KäsevertriebsgmbH bzw. Käseproduktions- und Vertriebs GmbH beim Landesgericht Krems gestellt. In einer Sitzung des Gläubigerausschusses wurde am 24. Juli beschlossen, die Fortführung durch eine Factoring-Finanzierung zu ermöglichen.
 

Mehr zum Thema: