Selfservice-Station für Radfahrer am Hauptplaz eröffnet. Auf Initiative des Jugendvereins Raabs wurde in Eigenregie am Hauptplatz eine Fahrrad-Selfservice-Station errichtet. Somit können alle Radfahrer kleine Services selbst und vor Ort durchführen.

Von Alina Kalaschek. Erstellt am 08. Mai 2019 (05:37)
A.K.
Eröffnung der Radservice-Station am Raabser Hauptplatz: Moritz Pufler, Manuel Kranzl, Bürgermeister Rudolf Mayer, Daniel Samm, Melissa Becirovic, Christoph Neuwirth, Lisa Schneider, Gabriel und Antonia Auer, Stadträtin Margit Auer, Vizebürgermeister Franz Fischer, Johanna Strohmer und Jugendvereinsobmann Tobias Richter. 

Bürgermeister Rudolf Mayer lobt das Engagement der Vereinsmitglieder und die Beteiligung der Raabser Jugend an der Bereicherung der eigenen Gemeinde. Besonders freut er sich, dass die Selfservice-Station auch den Radweg „Thayarunde“ vervollkommnet und Durchreisende nicht nur die Station, sondern auch die umliegenden Wirtshäuser zur Rast besuchen werden.

Gebaut wurde die Radservice-Stätte vom Obmannstellvertreter und Tischler Gabriel Auer. Im Anschluss wurden die ausführenden Mitglieder vom Bürgermeister zu einem Getränk eingeladen

Umfrage beendet

  • Könnt ihr kleine Radreparaturen selber ausführen?